Testbericht - Atsko Sno Seal Leder Pflegemittel

Pro

  • Schützt gut gegen Nässe, Schnee und Sonne

Kontra

  • Etwas umständliche Anwendung

berghundtal;atsko;sno-seal;wandern mit hund;lederschuhe;schuhpflege
Das Sno Seal ist sicher nicht für die Katz´;)

Immer schon sind mir zum Bergsteigen und Wandern Schuhe aus Leder am liebsten. Die scharfkantigen Felsen im Gebirge machen mit modernen Schuhen oft kurzen Prozess und halten oft nur wenige Jahre. Lederschuhe dagegen sind sehr widerstandsfähig und langlebig, jedoch gibt es das Problem mit der Nässe. Lederschuhe können sehr viel Wasser aufnehmen und deshalb muss die Oberfläche gut geschützt werden um genau das zu verhindern. Kurfristige Abhilfe kann man sich mit Imprägniersprays schaffen. Halten tut das ganze aber dann auch nur kurz. Die Lösung ist Sno - Seal von Atsko. 

Mitte der 1930er Jahre entwickelte der Amerikaner Ome Daiber dieses auf BIenenwachs basierende Pflegemittel für Lederschuhe. Ziel war es ein Pfelgemittel zu erschaffen welches die Schuhe wasserdicht aber nicht weich macht. Das ist ihm auch gelungen.

 

berghundtal;atsko;sno-seal;wandern mit hund;lederschuhe;schuhpflege
Diese 10 Jahre alten Treter brauchen dringen eine Pflege.
berghundtal;atsko;sno-seal;wandern mit hund;lederschuhe;schuhpflege
Nach der Pflege ist das Leder wieder geschmeidig und geschützt.

Zum Anbringen müssen die Schuhe zunächst einmal erwärmt werden damit das Sno Seal schmilzt und in das Leder einziehen kann. Das ist auch schon der größte Unterschied zu modernen Pflegemitteln auf Silikon oder Plastik-Basis, denn das hier verwendete Bienenwachs benötigt diese hohe Temperatur um zu schmelzen.

Danach wird das aufgetragene Sno Seal gut eingerieben und schon ist der Schuh gegen Nässe, Schnee und Sonne geschützt. Das Leder wird nach der Anwendung auf jeden Fall etwas dunkler, was jedoch ein guter Indikator ist. Sollten die Schuhe wieder heller werden ist es normalerweise Zeit für die nächste Pflege.

Fazit

Mit Sno Seal von Atsko sind die Wanderschuhe perfekt versorgt. Außerdem kann das Pflegemittel für viele andere Materialien verwendet werden wie Gore Tex oder auch Holz ?! (Wie Atsko selber auf ihrer Homepage schreiben) Einzig die Anwendung ist etwas umständlich, vorallem im Sommer. Wenn im Winter der Holzofen brennt lassen sie sich wunderbar in der Ofenlade auf die notwendige Temperatur bringen. Die Pflege hält jedoch deutlich länger als bei anderen Pflegemitteln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
rss, feed, rss feed
outdoor blogger codex
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Blogverzeichnis Blogtotal Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo