Outdoor Rezept - Couscous mit Paprika und gegrillter Zucchini

berg, hund,tal,berghundtal,berg hund tal, packesel,couscous,msr,sam,hund,berghund,outdoor,rezept

Unterwegs ist man doch etwas limitiert durch die kleine Küche, aber trotzdem kann man ganz einfach wunderbare Gerichte zaubern. Vorallem aber gilt es auf ein paar Sachen zu achten. Gerade wenn man länger unterwegs ist sollte die Mahlzeit möglichst wenig Brennstoff verbrauchen, denn den muss man ja auch mitschleppen. Eine meiner Lieblingsspeißen möchte ich dir hier vorstellen.

Couscous kann man in allen möglichen Variationen zubereiten. Das kleine Rezept von mir hier soll nur als anregung dienen. Couscous ist für eine Mahlzeit draußen ideal. Schmeckt lecker, sättigt, passt zu allem gut dazu und man braucht nur kochendes Wasser. Wasser kochen -> Couscous rein -> ziehen lassen und fertig.

 

Zutaten

  • Couscous
  • Wasser
  • 1 Paprika
  • halbe Zucchini
  • Gewürze je nach Geschmack

 

berg, hund,tal,berghundtal,berg hund tal, packesel,couscous,msr,sam,hund,berghund,outdoor,rezept
1. Zucchini schneiden
berg, hund,tal,berghundtal,berg hund tal, packesel,couscous,msr,sam,hund,berghund,outdoor,rezept
2. Zucchini grillen & Paprika schneiden
berg, hund,tal,berghundtal,berg hund tal, packesel,couscous,msr,sam,hund,berghund,outdoor,rezept
3. Wasser zum Kochen bringen und Couscous hineingeben

Als erstes schneide ich die Zucchini in kleine Viertel. Die kommen dann in die Pfanne und dann einfach auf den Kocher.
In der Zwischenzeit schneide ich den Paprika in kleine Stücke. Wenn die Zucchinis halbwegs gegrillt sind nehme ich sie herunter. Dann kommt der Topf mit dem Wasser auf den Brenner. Couscous kann man einfach im Verhältnis 1:1 zubereiten. Ich mache das aber immer nach Gefühl. Ins Wasser kann man je nach Vorliebe einen Suppenwürfel oder andere Gewürze hineingeben. Sobald das Wasser kocht kommt der Couscous hinein. Noch einmal kurz umrühren und vom Brenner nehmen.

berg, hund,tal,berghundtal,berg hund tal, packesel,couscous,msr,sam,hund,berghund,outdoor,rezept
4. Couscous ziehen lassen dann alles zusammenmischen

Jetzt kommt der Deckel auf den Topf und so lässt man den Couscous einfach ein paar Minuten (ca. 5 Minuten) ziehen. In der Zwischenzeit stelle ich noch mal die Pfanne auf den Brenner damit die Zucchinis schön warm sind.
Nach den 5 Minuten kommen dann der Paprika und die Zucchinis in den Couscous und fertig ist es.

Nur noch nach dem eigenen Geschmak würzen und Mahlzeit. Und wenn man mal zuviel erwischt hat ist das auch kein Problem. Couscous schmeckt kalt auch lecker.

Wie sieht deine Couscous Variation aus ? Hinterlass doch einfach einen Kommentar =)

berg, hund,tal,berghundtal,berg hund tal, packesel,couscous,msr,sam,hund,berghund,outdoor,rezept
Ein guter Duft liegt in der Luft =)

Für mehr Rezepte schaut doch einfach mal im Kräutergarten vorbei --> im Kräutergarten

Liebe Grüße vom Packesel


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
rss, feed, rss feed

Wenn du mehr Testberichte lesen willst schau dich doch einfach mal auf OUTSIDEstories um.
Dort findest du auch Testberichte vom Packesel.

outdoor blogger codex
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Blogverzeichnis BlogtotalBlogverzeichnis Bloggerei.de