Sam futtert - Mein Speiseplan

So manch einer von euch hat sich schon mal gefragt was ich den ganzen Tag so futtere =)
Ich bin ja ein richtiger Gourmet und esse nicht einfach so alles, .... okay eigentlich schon, aber schmecken soll es auch. Da freut es mich dass zum Glück nicht der Packesel hauptverantworklich für meinen Speiseplan ist, das macht die Lavendula. Die kennt ihr noch gar nicht ???


Dann wird es aber höchste Zeit:

 


Gastbeitrag

geschrieben von Lavendula vom Blog imkräutergarten.at


Oooh… so eine Hundeleben ist ja schon was Feines… da möchte man manchmal glatt tauschen :)

Hier bei uns da lebt der Sam. Er ist 5 Jahre alt und äußerlich wie innerlich ein richtiger Bernhardiner - Schäfer Mischling.

Und als solcher ist er natürlich gerne unterwegs :) …

Das Schönste für Sam ist ein Ausflug mit seinem geliebten Herrchen. Und so ziehen die beiden großen Jungs ;) aus dem Kräutergarten  regelmäßig von einem ins nächste Abenteuer… 


Ja, und wenn die Beiden dann nach Hause kommen ist der Hunger natürlich riesengroß!

Jetzt gibt es ja unendlich viel Hundefutter und wenn man da auf Bio und gute Qualität achtet wirds richtig teuer…. uiuiui… so viel kostet ja unser Essen nicht mal… puh…

Nun ja, so habe ich beschlossen zumindest einen Teil davon selber zu machen :)

Hier gehts zum Rezept ;)

 

Simsalabim, eure Lavendula



Vielen Dank an die Lavendula für den tollen Beitrag und das wunderschön gestaltete Rezept. Schaut euch unbedingt die Seite von der Lavendula mal genauer an.

Das Trockenfutter bestellen wir ganz bequem online bei Zooroyal:

(Affilate Link)


Liebe Grüße Sam & der Packesel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
rss, feed, rss feed
outdoor blogger codex
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Blogverzeichnis Blogtotal Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo